Author archives: federazione

  • Christus ist auferstanden! Liebe Geschwister, Am Samstag, den 9. November, hat in Padua die Vorstellung des Buches „Auf den Pfaden von Papst Franziskus“ von P. Alvaro Grammatica stattgefunden. Bei dieser Gelegenheit hielt der Kardinal Coccopalmerio eine Konferenz über den Papst ab. Das Ganze wurde vom Journalisten Gianluca Versace moderiert. Das Hauptthema der Konferenz lautete folgendermaßen: „Um den Papst Franziskus und seine Lehre zu verstehen, ist es nötig in die Hermeneutik der Person... [read more]
  • Christus ist auferstanden! Liebe Schwestern und Brüder der Koinonia Johannes der Täufer, dieses Jahr feiern wir gemeinsam mit dem Fest der Geburt des Vorläufers auch die 40 Jahre unseres Gemeinschaftsweges. In der Bibel bedeutet die Zahl 40 Erfüllung und Reife. Ich wünsche daher uns allen, dass sich der Segen, welchen der Name Johannes - „Gott ist gnädig“ - beinhaltet, sich in unserem Leben erfüllt und besonders in den schwierigsten Situationen, die schon seit langem auf den Besuch von Oben w... [read more]
  • Christus ist auferstanden! Vor eineinhalb Jahren, haben die Geschwister der Koinonia in Irland eine „verrückte” Idee gehabt: ein Projekt für Jugendliche, um junge Menschen verschiedener christlicher Denominationen zum gemeisamen Spaß haben, zur Glaubens- und Freundschafterfahrung zu versammeln. In einem Jahr sind mehr als hundert Judgendliche unterschiedlicher Gemeinschaften Nordirlands gemeinsam mit Freiwillgen aus anderen Ländern und Menschen aller Generationen zusammengekommen. Am 16. Mai ha... [read more]
  • An alle Geschwister der Oasen - Realitäten der Koinonia Johannes der Täufer Christus ist auferstanden! Liebe Brüder und Schwestern, im Evangelium finden wir einen Ausdruck, der die Entwicklung der biblischen Vorstellung von Vergeltung kennzeichnet: Jeder trägt die Last seiner Sünden. Die Verantwortung kann also nicht anderen in die Schuhe geschoben werden, wie es eine noch kindliche und alttestamentarische Vergeltungstheologie behauptet, die heute sehr in Mode ist und in unpassender Weise ge... [read more]
  • An alle Geschwister der Oasen - Realitäten der Koinonia Johannes der Täufer Christus ist auferstanden!   Dieser Vers verdeutlicht sehr gut, wie unsere Haltung des Glaubens auszusehen hat: wir sollten uns daran erinnern, wie wir waren und was Gott für uns gemacht hat. Denn von dieser Erinnerung hängt unsere Treue ab. Deshalb folgt im Bibeltext gleich darauf die Einladung, die Gebote des Herrn zu achten und auf seinen Wegen mit Ehrfurcht zu gehen (vgl. Dtn 8,6). Ich glaube, dass die Tr... [read more]
  • Christus ist auferstanden! Liebe Geschwister, am 16. Juni 2018, haben unsere Brüder Jonatán und Michal, durch die Handauflegung und das Weihegebet des Erzbischofs von Košice (Slowakei), S. Exz. Msgr. Bernard Bober, die Priesterweihe empfangen. Bei der Feier waren anwesend der Gründer P. Ricardo, der Generalhirte, P. Alvaro, gemeinsam mit anderen Hirten, Priestern und Geschwistern der Koinonia. Am 23. Juni, wurde unser Bruder, Ignace Mutombo aus der Oase in Lourdes Mission (Südafrika), vom Bis... [read more]
  • Christus ist auferstanden! Liebe Geschwister, an diesem Tag gedenken wir der Geburt unseres Heiligen Patrons, Johannes des Täufers. Möge jeder von uns gestärkt werden auf dem Weg der Nachfolge dessen, der mit seinem Wort und Leben auf das Lamm Gottes deutete, das hinwegnimmt die Sünde der Welt. Ich wünsche allen ein schönes Fest, P. Alvaro Grammatica
  • Christus ist auferstanden! Liebe Geschwister, der Herr hört nicht auf Jugendliche in seine Nachfolge zu berufen. Mit Freude möchten wir euch mitteilen, dass einige Brüdern und Schwestern sich in diesem Frühling verpflichtet haben Jesus in der Jungfräulichkeit um des Himmelreiches willen, der Fügsamkeit und Armut nachzufolgen. Am 6. Mai hat Darren aus dem Studienhaus im irischen The Braid seine ewigen Gelübde abgelegt. Am 20. Mai haben Miscia und Pavlik aus der Oase in Pilsen, Tschechische... [read more]
  • Christus ist auferstanden! Liebe Geschwister, am Sonntag, den 25. Februar, hat unser Bruder Valer im Beisein der gesamten Koinonia von Camparmò seine ersten dreijährigen Versprechen abgelegt. Wir begleiten Valer mit unseren Gebeten, damit der Herr seine Berufung mit der Gabe der Treue und Ausdauer unterstützen möge.