p. Emanuele De Nardi

 
 
15. Juli 1959 – 6. Februar 2014

Bischof Predigt

Lieber Emanuele, du hast gesiegt!

p. Emanuele De Nardi

Du hast dein Leben den Händen deines Freundes, Herrn und Heilandes anvertraut, ohne noch einmal darüber nachzudenken. Im Gegenteil, diese Einheit, diesen Dialog der Liebe hast du beständig vertieft und immer inniger werden lassen in der Kraft des Charismas der Koinonia Johannes der Täufer, zu der du gehörtest und die du in deiner Tätigkeit als Hirte mit aufgebaut und entwickelt hast.

Am Ende deines Lebens hat der Herr dich geprüft, eine Prüfung der Wahrheit und der Treue, und du bist für treu befunden worden. Das Leben hast du vom Herrn als Gabe empfangen und nun hast du es ihm zurückgegeben, angereichert und wertvoller gemacht durch deine Liebe, deine Treue, Mühe und Leiden; und Er hat es angenommen. Gepriesen sei der Herr für das Meisterwerk, das er in dir und mit dir geschaffen hat!

Liebe Schwestern, liebe Brüder, liebe Angehörige von P. Emanuele!

Seid nicht traurig, denn wir können sicher sein, dass er schon in den Armen des Gottes ist, den er liebt, dass er sich mit Ihm erfreut, für uns Fürbitte hält und uns erwartet. Stattdessen bemüht euch, damit die Koinonia Johannes der Täufer Gott die Ehre gibt durch weitere ähnliche Früchte der Heiligkeit. Damit will ich nicht sagen, dass ihr nur in Heiligkeit sterben, sondern schon auf dieser Erde in Heiligkeit leben sollt. Wir brauchen Heilige hier, nicht erst im Paradies.

Emanuele con il Vescovo

Diese Welt, leider Gottes, sucht die Glückseligkeit nur in Illusionen und entfernt sich dabei von Gott; dagegen bräuchte sie eine immer wieder erneuerte Dosis des Evangeliums, so dass es zugänglich und verständlich wird; darin besteht das Leben derjenigen, die ein volles Evangelium leben! Mein Wunsch ist, dass ihr darin immer mehr wachst.

Aus der häufigen Erfahrung von Pilsen-Litice heraus sehe ich, wie wirkungsvoll dieses Zeugnis des Evangeliums für all diejenigen ist, die sich euch nähern und von Nahem euer Leben beobachten können: sympathisch, glücklich und anziehend.

Ruft, ruft dafür noch einmal das Evangelium mit eurem Leben heraus in der Sicherheit, dass P. Emanuele euch durch seine Fürbitte und seine Nähe helfen wird, denn er ist in den Armen Gottes und deshalb genauso vollmächtig wie er es hier auf Erden war.

Amen!

Mons. František Radkovský
Vescovo di Plzen

p. Emanuele De Nardi
p. Emanuele De Nardi